Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um das Projekt Sternenpark Schwäbische Alb, sowie Termine über Ausstellungen, Vorträge und vieles mehr.

sofia flug andreas haenelIm letzten Jahr ist Till Credner vom Sternenpark-Projekt mit dem SOFIA-Teleskopflugzeug mitgeflogen (wir berichteten auf unserer Seite "StratoTill"), dieses Jahr hat nun Dr. Andreas Hänel, Vorsitzender der Fachgruppe Dark Sky und Leiter des Planetariums Osnabrück, die Möglichkeit, mit dem Forschungsflugzeug der NASA und des DLR mitzufliegen. Er wird einen Film für das Planetarium erstellen und berichtet in seinem Infrarot-Astronomie-Blog über die Reise. Auch die Physiklehrerin Inge Thiering erzählt über ihren Mitflug, auf der Internetseite "StratoInge".

Verfolgen Sie das spannende Astronomie- und Luftfahrtabenteuer!

Foto: Andreas Hänel

 

Weitere Informationen:

dark sky week 2017Vom 22.04-28.04.2017 findet die "International Dark Sky Week 2017" statt. Nutzen Sie diesen Anlass dazu, die Beleuchtung in Ihrem Umfeld zu optimieren. Hierzu haben wir einige Informationen zusammengestellt.

 

Weitere Informationen:

sternenpark tafeln am naturschutzzentrum schopflocher albAm Naturschutzzentrum Schopflocher Alb informieren nun dauerhaft zwei Tafeln über die Nachtlandschaft der Alb, über unser Sternenpark-Projekt und über umweltgerechte Beleuchtung. Der Besuch im Naturschutzzentrum in Lenningen-Schopfloch bei Kirchheim/Teck lohnt sich: Es bietet eine spannende Dauerausstellung und wechselnde Sonderausstellungen, bei freiem Eintritt, und im Biosphärenlädle können Sie lokale Spezialitäten kaufen. Anschließend können Sie sich auf den Sternguckerbänken erholen.

Wir danken Herrn Dr. Wolfgang Wohnhas vom Naturschutzzentrum und Herrn Tobias Brammer vom Biosphärenzentrum für die Einrichtung und Unterstützung bei den Schautafeln, gestaltet von Carsten Przygoda.

 

Hier ein paar Impressionen

 

Weitere Informationen:

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!