schachen10aug16Den Mittwoch haben wir für einen Ausflug nach Münsingen genutzt. Südlich des ehemaligen Truppenübungsplatzes liegt Münsingen und das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb. Ein Besuch in der Ausstellung des Biosphärenzentrums lohnt sich. Es ist in einem ehemaligen Wachhaus des alten Lagers untergebracht, der alten Münsinger Kaserne. Dort war 2011 die erste Ausstellung des Projekts Sternenpark Schwäbische Alb. Der ehemalige Truppenübungsplatz bietet noch einen recht dunklen Himmel für astronomische Beobachtungen und ist unser zweiter Standort für die Beobachtung von Sternschnuppen.

Zurück auf dem Zeltplatz Schachen trafen wir, wie verabredet, einen Mitarbeiter vom SWR, der uns mit seinem Filmteam die nächsten zwei Nächte begleitet. Diesen Donnerstag soll im Rahmen der SWR Landesschau Baden-Württemberg ab 18:45 Uhr ein Teil unseres Filmmateriales von Meteoren, in Echtzeit, Farbe und HD letztes Jahr aufgenommen, gesendet werden.

Die Nacht bot leider keinen klaren Himmel, es fing an zu regnen. Stattdessen machten wir es uns am Lagerfeuer gemütlich und konnten grillen.

Clear and dark skies!

 

Weitere Informationen:

 

Hier ein paar Impressionen

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!