vortrag zu umweltgerechter Beleuchtung metzingenIm Rahmen der 5. Biosphärenwoche hat die Energieeffizienzregion Biosphärengebiet Schwäbische Alb am 12.05.2015 zusammen mit dem Projekt Sternenpark Schwäbische Alb eine Vortragsveranstaltung und einen Stadtrundgang in Metzingen zum Thema "Effiziente und umweltgerechte Außenbeleuchtung" angeboten.

In seinem Vortrag erläuterte Dr.-Ing. Matthias Engel die Probleme durch Lichtverschmutzung und zeigte Lösungsmöglichkeiten für umweltgerechte Beleuchtung. Dabei ist es nicht allein mit einem effizienten Leuchtmittel getan, sondern es sollte in gleichem Maße Wert auf zielgerichtete Lichtlenkung, maßvolle Leuchtstärke und auch eine belastungsarme Lichtfarbe gelegt werden. Mit voll abgeschirmten Leuchten wird eine direkte Abstrahlung in Nachthimmel und Natur vermieden und die Blendung reduziert. Dabei sollte Licht nur dann zum Einsatz kommen, wenn es nötig ist, und auch dann nur in der notwendigen Stärke. Eine warmweiße Lichtfarbe bis max. 3000 Kelvin reduziert den für den menschlichen Tag-Nacht-Rhythmus schädlichen Blauanteil im Licht und reduziert Insektenanflug und Streuung.

Nach dem Vortrag gab es die Möglichkeit zur Fragenstellung und Diskussion, die ausführlich genutzt wurde. Anschließend ging es hinaus zu einem Stadtrundgang durch Metzingen, bei dem die Besucher das Gelernte direkt anwenden konnten. Sie entdeckten eine Vielzahl ungünstiger Beleuchtungen und leider nur wenige positive Beispiele. Oftmals fehlt die Sensibilisierung für das Thema Lichtverschmutzung und umweltgerechte Beleuchtung, wodurch dann schlechte Beleuchtungslösungen entstehen. Die Besucher der Veranstaltung in Metzingen hingegen sehen das Kunstlicht nun aus einem anderen Blickwinkel und kennen die Grundlagen für umweltgerechte, verantwortungsvolle Beleuchtung.

Vielen Dank an Matthias Gienandt, den Projektleiter der Energieeffizienzregion für die Organisation und Zusammenarbeit!

 

Hier einige Impressionen

 

Weitere Informationen und Links:

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!