iss07feb08-b-thumbDer Sternenpark Schwäbische Alb lädt Kinder ab 12 und ihre Eltern ein zu "Technik für Naturerfahrung" nach Tübingen. In Kooperation mit dem BUND RV Neckar-Alb und dem VDIni-Club Tübingen-Reutlingen werden am Samstag, den 5. Juli von 16.30  bis 18.30 Uhr in der Bildungsakademie Tübingen kleine Teleskope gebaut. Bei gutem Wetter gibt es ab 19.30 Uhr die Möglichkeit, im benachbarten Ehrenbachtal die selbstgebauten Teleskope unter Anleitung von Astronomen zur Natur- und Himmelsbeobachtung zu nutzen und außerdem gemeinsam zu grillen. Zudem wird das Thema Lichtsmog und umweltgerechte Beleuchtung genauer erläutert.

Anmeldung:

beim BUND unter 07071-943885 oder
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 15 beschränkt.

Teleskopbau:

Samstag, 5. Juli, 16.30  bis 18.30 Uhr
Bildungsakademie Tübingen, Raichbergstraße 87
Teilnahmegebühr: 15€ pro Teleskop-Bausatz

Himmel beobachten und Thema Lichtsmog und umweltgerechte Beleuchtung:

Samstag, 5. Juli, ab 19.30 Uhr
Grillplatz im Ehrenbachtal (Radtour bei schönem Wetter)

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!