vortrag-dunkle-materieIm Rahmen der Forumsveranstaltungen findet am 26.2.2013 in der Kreissparkasse Metzingen ein Vortrag zu dunkler Materie und dunkler Energie mit Prof. Dr. Andrea Santangelo von der Universität Tübingen statt.

Seit etwa zehn Jahren kennen wir durch weltraum- und bodenstationierte Observatorien das Alter und die Struktur unseres Universums erstaunlich genau. Neue Ergebnisse bringen aber meist auch Unbekanntes hervor: Dunkle Materie und die dunkle Energie sind notwendige Konzepte, um das Beobachtete zu erklären. Sie sind aber in ihrer Natur noch unverstanden. Der Vortrag von Prof. Dr. Andrea Santangelo bringt Licht in dieses spannende Thema.

Im Anschluss an den Vortrag wird es Führungen durch die Sternenpark-Ausstellung geben.

 

Vortrag: "Die dunkle Seite des Universums: Dunkle Materie, dunkle Energie und die Geschichte des Universums"

mit Professor Dr. Andrea Santangelo, Universität Tübingen,
am Dienstag, 26. Februar 2013, 19:30 Uhr
in der Kreissparkasse in Metzingen, Schönbeinstraße 11

Bitte melden Sie sich bei der Kreissparkasse in Metzingen an. Anmeldeschluss 21.02.2013.

 

prof-dr-Andrea-SantangeloProfessor Dr. Andrea Santangelo Leiter der Abteilung für Hochenergie-Astrophysik Institut für Astronomie und Astrophysik, Universität Tübingen

1962 geboren in Palermo, Sizilien. Studium der Physik und Astrophysik an der Palermo University und der Columbia University, New York. Forscher am "Istituto di Fisica Cosmica" des National Research Council of
Italy. 2004 Ruf an die Universität Tübingen. Seit 2004 Professor für experimentelle weltraumgestützte Hochenergie-Astrophysik an der Universität Tübingen. Er ist auch Senior Visiting Scientist am Advanced Studies Institute of RIKEN in Tokio.

Bild: Uni Tübingen

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!