perseiden-auf-der-albÖffentliche STERNSCHNUPPEN-Beobachtung auf dem VCP-Zeltplatz Schachen zwischen Buttenhausen und Eglingen mit Dia-Show und Teleskopvorstellung.

Sa. 10.08.2013
ab 20 Uhr

Jeden August kreuzt die Erde einen Bereich unseres Sonnensystems, in dem außerordentlich viele Staub- und Gesteinsteilchen vorhanden sind. Als Folge lassen sich prachtvolle Sternschnuppen bewundern, die ihre Leuchtspur über den Nachthimmel ziehen. Die interplanetaren Staubteilchen dringen in unsere Luftschicht ein. Die Schwäbische Alb bietet noch einen dunklen Himmel, um dieses Schauspiel bewundern zu können. Multimedia-Vorträge führen in das Thema ein und bei geeignetem Wetter folgt die aktive Beobachtung der Meteore. Zusätzlich gibt es eine Vorstellung von Teleskopen und deren Technik sowie, wetterbedingt, Fernrohrbeobachtungen von diversen Objekten im Kosmos.

Dies ist eine Aktion des ehrenamtlichen Projekts Sternenpark Schwäbische Alb. Dank geht auch an die Unterstützung durch das Progymnasium Rosenfeld, den Verein Christlicher Pfadfinder und Professor Hanns Ruder. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Anfahrt über Buttenhausen an der Lauter (Hinweisschild Eglingen/Schachen, ca. 1,5 km bis zum Pfadfinderzentrum) oder über Eglingen (dort Richtung Ehestetten, nach Ortsausgang Eglingen links in Richtung Fladhof/Schachen, am Bauernhof vorbei, dann beim Schild „Schachen“ links abbiegen).
Hier die Karte bei Google-Maps.

Wichtige Hinweise:

  • Bitte warme Sachen mitbringen und evtl. eine Liegeunterlage.
  • Teilnahme auf eigene Gefahr.
  • Achten Sie bitte auf die Vorschriften des VCP-Zeltplatzes.
  • Schüler sollten bitte eine Begleitperson mitbringen.

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!