ccd-workshop-stuttgart-2013Am 26. und 27.10.2013 fand im Stuttgarter Planetarium der 9. CCD-Workshop statt, organisiert von der Sternwarte und dem Planetarium Stuttgart. Themen der Vorträge und Demonstrationen waren u.a. Astrofotografie und CCD-Technik.

Das Sternenpark-Projekt war gleich mit zwei Vorträgen dort vertreten. Till Credner berichtete über "Nightscape Fotografie auf der Schwäbischen Alb", also der Fotografie von Nachtlandschaften zusammen mit dem Sternenhimmel. In diesem Zusammenhang zeigte er auch beeindruckende Beispiele für die Auswirkung von Lichtverschmutzung. Dies leitete gut über zu dem Vortrag von Matthias Engel, der "Messtechnische Möglichkeiten zur Bestimmung der Lichtverschmutzung" vorstellte und Beispiele von deren Anwendung beim Sternenpark zeigte. Die anschließende Diskussion zeigte, wie aktuell das Thema Lichtverschmutzung in Astronomenkreisen und darüber hinaus ist, und dass es Zeit wird, endlich aktiv etwas zur Verbesserung der Situation zu tun.

Der CCD-Workshop war eine gelungene Veranstaltung in symphatischer Atmosphäre, die neben den Vorträgen auch interessante Gespräche im Rahmen der Veranstaltung bot. Vielen Dank an das Organisations-Team! In zwei Jahren gibt es dann den 10. CCD-Workshop in Stuttgart.

 

Hier ein paar Impressionen

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!