broschuere leitfaden fuer lichtÖsterreich zeigt, wie man sich für die Reduzierung von Lichtverschmutzung einsetzt, und zwar im ganzen Land. Begonnen hat es mit dem Leitfaden "Besseres Licht" in Oberösterreich, wo auch ein Messnetz im Einsatz ist und Mustergemeinden eingerichtet werden. Nun wurde von den Österreichischen Bundesländern aufgrund eines Beschlusses der Landesumweltreferenten aller Bundesländer der "Österreichische Leitfaden Außenbeleuchtung" herausgegeben, eine bundesländerübergreifende Hilfestellung für die Planung umweltfreundlicher Außenbeleuchtung. Darin finden sich Informationen über Auswirkungen von Kunstlicht im Außenraum und Vorschläge für eine sowohl effiziente als auch menschen- und umweltfreundliche Beleuchtung.

In Deutschland ist man hier bei weitem noch nicht soweit, selbst in Bundesländern mit Regierungsbeteiligung der Grünen. Bis auf Hessen, wo vor Kurzem eine Broschüre des Umweltministeriums erschienen ist, beschränkt sich das Informationsangebot meist auf ehrenamtliche Initiativen und Nicht-Regierungsorganisationen. Das ist bedauerlich, doch vielleicht findet das wichtige Umweltthema Lichtverschmutzung doch noch den Weg in die Politik, um wirksame Maßnahmen abzuleiten. Wir bleiben hier in Baden-Württemberg weiter dran.

Weitere Informationen:

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!

Diese Seite verwendet Cookies, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste helfen. 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.