swt umweltpreis2015 preisverleihungIm Rahmen einer feierlichen Preisverleihung wurde die Astronomie-AG des Progymnasiums Rosenfeld mit einem 5. Platz beim Umweltpreis der Stadtwerke Tübingen ausgezeichnet. Vielen Dank an alle Unterstützer für die zahlreiche Abstimmung beim Publikumspreis!

Hier eine Beschreibung des ausgezeichneten Beitrags: Die Astronomie-AG des Progymnasiums Rosenfeld erforscht den Sternenhimmel über der Schwäbischen Alb, z.B. bei gemeinsamen Beobachtungsnächten und dem jährlichen Meteorcamp. Auffällig ist hierbei, wie stark Nachthimmel und Landschaft durch künstliches Licht aufgehellt sind. Denn viel Licht wird sinnlos nach oben verschwendet, ohne einen Beleuchtungszweck zu erfüllen. Dies ist nicht nur unnötiger Energie- und Geldverbrauch, zu viel Kunstlicht bei Nacht bringt auch Nachteile für Mensch und Umwelt.

 

Hier ein paar Impressionen

Quellen und weitere Informationen:

Berichte aus der Presse:

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!