Stuttgart-Feuerbach LichtverschmutzungIn letzter Zeit ist glücklicherweise ein verstärktes Interesse der Medien am Thema Lichtverschmutzung zu beobachten, sicherlich auch wegen des UNESCO-Jahrs des Lichts 2015, den Ergebnissen des Forschungsverbunds "Verlust der Nacht" und den im letzten Jahr anerkannten Sternenparks in Deutschland. Auch bei uns nehmen die Anfragen und Berichte zu. Hier zwei aktuelle Beispiele.

 

Weitere Informationen:

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!