led-lichteffizient Auch wenn die Überschrift zunächst unlogisch erscheint, ist es leider oft so: Eine erhöhte Effizienz führt im Gesamten gesehen nicht unbedingt zu einer Reduktion des Verbrauchs, denn wird z. B. Licht kostengünstiger, so wird auch gerne mehr und heller beleuchtet. Man kennt diesen "Rebound-Effekt" auch bei Autos: Die Motoren werden immer effizienter, aber gleichzeitig steigen Größe und Masse der Fahrzeuge, wodurch der Spar-Effekt wieder rückgängig gemacht wird. Gleichzeitig nimmt die Zahl der Fahrzeuge zu, da sie nun kostengünstiger zu betreiben sind.

Zum diesem Effekt haben Dr. Christopher Kyba, Dr. Franz Hölker und Dr. Andreas Hänel in der Zeitschrift "Energy & Environmental Science" einen interessanten Artikel veröffentlicht, in dem sie auch Handlungsempfehlungen geben, wie man in drei Schritten zu nachhaltiger Beleuchtung kommt. Damit sollte sich jeder Energiepolitiker beschäftigen, und auch jeder Planer und Hersteller!

Hier können Sie die Pressemeldung dazu lesen:

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!