illu-lichtmonsterLichtverschmutzung und umweltgerechte Beleuchtung sind Themen, die die meisten Bürger nicht sonderlich interessieren und ansprechen. Das Kunstlicht wird hauptsächlich positiv gesehen, und über Beleuchtung macht man sich eher selten Gedanken - Hauptsache es ist hell! Daher bestand bei uns schon länger der Vorschlag, Lichtverschmutzung auch symbolisch als Bedrohung zu zeigen, und diese in einem emotionalen Plakatmotiv darzustellen, als ein "Licht-Ungeheuer".

Mit Bettina Schlichter haben wir eine Kommunikationsdesignerin gefunden, die diesen Vorschlag hervorragend umgesetzt hat. Da sie sich in ihrer Bachelorthesis an der HTWG Konstanz mit dem Schutz der Nacht beschäftigt hat, ist sie auch eng mit dem Thema verbunden.

Im Rahmen der Eröffnung unserer Ausstellung im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb im September wurde die Collage präsentiert und ist nun dort zu sehen. Bilder davon finden Sie unten in unserer Galerie.

 

Galerie

 

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!