bericht-strassenbeleuchtung-heidenheimer-zeitung In der Heidenheimer Zeitung ist am 29.04.2014 ein Artikel über Lichtverschmutzung und über die Umrüstung von Straßenbeleuchtung erschienen. Wir freuen uns, dass einige Gemeinden im Kreis gezielt auf umweltgerechte Beleuchtung setzen, mit zielgerichteter Lichtlenkung, zur Reduzierung von Streulicht und Blendung, und mit warmweißer Lichtfarbe zum Schutz von Gesundheit und Natur. Auch zeitgesteuerte Dimmungen und sogar Abschaltungen sind etabliert.

Bedauerlich ist allerdings, dass der Landrat unseren unabhängigen, ehrenamtlich erstellten und kostenlosen Ratgeber für umweltgerechte Beleuchtung damals als "Werbung" angesehen hat und nicht an alle Städte und Gemeinden im Kreis Heidenheim weiterleiten wollte. Da sind andere Landkreise weiter. Alle wichtigen Informationen haben wir nochmals zusammengestellt.

Weitere Informationen:

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!