staedte-bei-nachtIn den Archiven der NASA gibt es Tausende Fotos der Erde bei Nacht, aber leider ist von vielen nicht bekannt, welche Region der Erde sie genau zeigen. Hier können Sie die Wissenschaftler unterstützen und bei der Zuordnung der Fotos helfen!

Mitglieder der Group of Extragalactic Astrophysics and Astronomical Instrumentation an der Universidad Coplutense de Madrid erstellen eine Studie über Lichtverschmutzung und den daraus ableitbaren Energieverbrauch. Im Rahmen des Projekts "Cities at Night" gibt es drei Portale, auf denen Sie selbst als Wissenschaftler tätig werden können: "Dark Skies of ISS", "Night Cities" und "Lost at Night". Je mehr mitmachen, umso schneller gibt es Ergebnisse. Die Portale haben wir hier auf der Seite verknüpft. Es gibt jeweils eine einfache Anleitung zu Beginn der Analyse.

Viel Spaß beim Forschen - und bitte weiter empfehlen!

Weitere Informationen:

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!