albboteIn der Biosphären-Beilage der Südwestpresse, die am 21.11. im ALB BOTE, im Metzinger-Uracher Volksblatt und in den Reutlinger Nachrichten erschienen ist, wurde auf einer ganzen Seite über das Projekt Sternenpark Schwäbische Alb berichtet, in einer Auflage von zusammen 60.000 Exemplaren. Vielen Dank dafür! Somit konnten wieder zahlreiche Bürger in der Region für das Thema Lichtverschmutzung und deren Vermeidung sensibilisiert werden, übrigens passenderweise am Tag unseres einjährigen Sternenpark-Jubiläums.

 

Quelle: Biosphären-Beilage ALB BOTE

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!